Data protection

We respect your right to data privacy. We will observe the laws and regulations for protecting your personal data. Our data privacy statement aims to inform you of how we deal with any personal information collected by us and the options that you have available to control how it is handled.

Using cookies

We use so-called cookies to facilitate the use of certain functions on our website. These are small text files stored on your terminal. These cookies enable us to recognize your browser upon subsequent visits and to use the website with ease.

You can use the browser settings to be notified about the storage of cookies, and you can make settings to accept or not accept them in general or in individual cases. If you choose not to accept cookies, some of the functions on our website may be restricted.

Facebook Pixel

To measure the success of our online advertising and marketing measures and to optimize these measures, we use “Facebook Pixel” from

Facebook Inc.
1601 S. California Ave
Palo Alto, CA 94304, USA
(„Facebook“)

This allows us to understand user behavior on our website when our users have previously used an advertising medium on Facebook. The data collected in this context is anonymized, so that we cannot assign it to any particular person. However, we would like to inform you that Facebook processes this data and, as far as we know, can connect it to Facebook user profiles. According to the Facebook Data Guidelines (https://www.facebook.com/policy), Facebook can use this data for its own advertising purposes.

Using Google Analytics

This website uses Google Analytics, a web analytics service provided by Google, Inc. (“Google”). Google Analytics uses “cookies”, which are text files placed on your computer, to help the website analyze how users use the site. The information generated by the cookie about your use of the website (including your IP address) will be transmitted to and stored by Google on servers in the United States. In case of activation of the IP anonymization, Google will truncate/anonymize the last octet of the IP address for Member States of the European Union as well as for other parties to the Agreement on the European Economic Area. Only in exceptional cases, the full IP address is sent to and shortened by Google servers in the USA. On behalf of the website provider Google will use this information for the purpose of evaluating your use of the website, compiling reports on website activity for website operators and providing other services relating to website activity and internet usage to the website provider. Google will not associate your IP address with any other data held by Google. You may refuse the use of cookies by selecting the appropriate settings on your browser. However, please note that if you do this, you may not be able to use the full functionality of this website. Furthermore you can prevent Google’s collection and use of data (cookies and IP address) by downloading and installing the browser plug-in available under http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

You can refuse the use of Google Analytics by clicking on the following link. An opt-out cookie will be set on the computer, which prevents the future collection of your data when visiting this website: Disable Google Analytics

Further information concerning the terms and conditions of use and data privacy can be found at http://www.google.com/analytics/terms/de.html or at https://www.google.de/intl/de/policies/. Please note that on this website, Google Analytics code is supplemented by „anonymizeIp“ to ensure an anonymized collection of IP addresses (so called IP-masking).
Source regarding use of Google Analytics
www.datenschutzbeauftragter-info.de

Gender-neutral language

The terminology used on this website always refers to both female and male persons.

Datenschutzerklärung / Privacy policy

This Privacy policy declaration was issued on 2017-08-23. It is valid for new users upon acceptance, and beginning 2017-09-23, it is valid for all users.
Previous Privacy policy (valid until 2017-08-22 and 2017-09-22 respectively)

The following “Datenschutzerklärung / Privacy policy” is only available in German.

Einwilligung

Mit der Zustimmung zu unserer jeweils geltenden Datenschutzerklärung erteilen Sie Ihr Einverständnis, wonach wir Ihre Daten nach Maßgabe dieser Datenschutzerklärung verwenden dürfen. Hierzu gehört insbesondere die Erhebung, Speicherung und Nutzung Ihrer Daten und in den konkret beschriebenen Fällen deren Übermittlung an bei uns registrierte potenzielle Arbeitgeber oder Veröffentlichung gegenüber nicht registrierten Nutzern, Kooperationspartnern, Dienstleistern.

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten seiner Nutzer im Sinne des § 3 Absatz 7 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ist

Employland GmbH
Saseler Chaussee 109
22393 Hamburg
Germany

www.employland.de

Sollten Sie der Auffassung sein, dass wir uns nicht an die Bestimmungen unserer Erklärung oder die maßgeblichen datenschutzrechtlichen Bestimmungen halten, dann wenden Sie sich bitte an unseren Beauftragten für den Datenschutz im Sinne von § 4f BDSG:

Karsten Böhlke
E-Mail: privacy@employland.de

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Websites von Employland sowie für mit ihr verbundene Websites, Applikationen, Dienstleistungen und Programme, welche auf diese Datenschutzerklärung verweisen. Diese Datenschutzerklärung hat Geltung, gleichgütig mit welcher Art von Endgerät der Zugriff durch Nutzer erfolgt.

Zweckbestimmung

Wir möchten qualifizierten Fachkräften aus allen Ländern der Welt, die ihren Beruf in Deutschland befristet oder unbefristet ausüben möchten und mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit auch dürfen, Karrierechancen bei deutschen Arbeitgebern eröffnen. Gleichzeitig möchten wir damit dem Fachkräftemangel in Deutschland begegnen.

Der Zweck unseres Internetangebots ist, Fachkräften die Möglichkeit zu eröffnen, deren bewerbungsrelevante Daten in der Form eines Lebenslaufs (Fachkraftprofils) zusammenzutragen und für potenzielle, bei Employland registrierte Arbeitgeber, abrufbar zu gestalten.

Auf unserer Website bieten wir eine Kontaktmöglichkeit zwischen bei uns registrierten Unternehmen in Deutschland und registrierten qualifizierten Fachkräften, unabhängig von deren Wohnort oder Staatsangehörigkeit. Wir ermöglichen die Kontaktaufnahme durch nutzergesteuerte Freischaltung und von den Fachkräften gewünschter Weitergabe personenbezogener Daten. Durch die Kontaktaufnahme zwischen Unternehmen und Fachkräften ermöglichen wir die Aufnahme von Vertragsverhandlungen, die in den Abschluss von Arbeitsverträgen münden sollen. Bei der Beschaffung von Visa und Aufenthaltstitel mit Beschäftigungsregelung sind wir behilflich, indem wir qualifizierte Rechtsanwälte einschalten, die diese Fragen klären.

Erfassung und Nutzung von Fachkraftdaten

Sie können sich als Fachkraft durch Eingabe Ihrer persönlichen Daten auf unserer Website www.employland.de registrieren, ein Nutzerkonto einrichten und Ihr Fachkraftprofil bzw. Ihren Lebenslauf anlegen.

In diesem Fall erfassen und speichern wir alle von Ihnen eingegebenen Daten. In der Regel handelt es sich um folgende Daten: Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Staatsangehörigkeit, Geschlecht, Telefonnummern, E-Mail-Adressen, Postanschrift, Bewerbungsfoto, Aufenthaltsstatus für die Bundesrepublik Deutschland, bestehende Einreisehindernisse, erlernter oder angestrebter Beruf, erreichter oder angestrebter Abschluss, Studienfach, Berufserfahrung, Ort und Land der Ausbildung, Name der Hochschule, Studiendauer, sonstige Befähigungen und Kompetenzen, Zeugnisse und Zertifikate, ggf. Veröffentlichungen.

Im Rahmen der Anmeldung und Nutzung unserer Website erfassen wir die IP-Adressen unserer Nutzer.

Übermittlung und Veröffentlichung von Fachkraftdaten

Die Übermittlung und Veröffentlichung der persönlichen Daten von Fachkräften wird von diesen im Geschlossenen Bereich des Nutzerkontos in der persönlichen Bearbeitungsansicht des Profils gesteuert. Hier besteht die Möglichkeit, zwischen den beiden Einstellungsmöglichkeiten „Profil veröffentlichen“ und „Profil deaktivieren“ zu wählen. Außerhalb der allein der Fachkraft vorbehaltenen Steuerungsmöglichkeit kann in Einzelfällen der Name der Fachkraft an Ausbildungsinstitute, die zuvor von der Fachkraft benannt worden sind, sowie an Affiliate-Partner übermittelt werden.

1. Fachkraftprofil deaktivieren

Soweit das Fachkraftprofil inaktiv geschaltet ist, was der von Employland gewählten Voreinstellung (Default-Einstellung) entspricht, werden personenbezogene Daten weder veröffentlicht noch an Arbeitgeber übermittelt. Die Daten sind in dieser Einstellung außerhalb des Geschlossenen Bereichs der Fachkraft nur noch für diejenigen Arbeitgeber sichtbar, mit denen diese in konkreten Vertragsverhandlungen steht oder mit denen sie bereits einen Arbeitsvertrag abgeschlossen hat. Darüber hinaus werden Name und Foto Arbeitgebern angezeigt, denen die Funktion der Kontaktaufnahme auf Employland zur Verfügung steht, und die sich Ihr Profil bereits gemerkt haben.

2. Fachkraftprofil veröffentlichen

Sofern im Geschlossenen Bereich in der persönlichen Bearbeitungsansicht des Profils die Einstellungsmöglichkeit „Profil veröffentlichen“ gewählt wurde und das Fachkraftprofil freigeschaltet ist, sind die Fachkraftdaten für die folgenden zwei Nutzergruppen in unterschiedlichem Umfang sichtbar.

  • a.Nutzer des öffentlichen Bereichs
    Zwar kann jedermann bei Employland nach Fachkräften suchen. Für nicht als Arbeitgeber registrierte Nutzer sind aber nur folgende Daten sichtbar:

    Kerndaten:
    Staatsangehörigkeit, Land, Beruf, Dauer der Berufserfahrung, Student oder nicht, schemenhafte Darstellung des Fotos (Blur-Effekt);

    Studium:
    Die Studiendaten mit Ausnahme der Hochschule und des Hochschulortes.

    Aus- und Weiterbildung:
    Die Ausbildungsdaten (Berufsausbildung, Praktikum, Auslandsaufenthalt, …) mit Ausnahme der Ausbildungsstätte und des Ausbildungsortes.

    Berufserfahrung:
    Zeitraum, Beruf, Land, Tätigkeit;

    Veröffentlichungen:
    Art der Veröffentlichung, Art der Beteiligung an der Veröffentlichung, Zeitpunkt der Veröffentlichung;

    Sprachkenntnisse:
    Sprache, Level, Art der Zertifizierung;

    Sonstige Daten:
    Kompetenzen, Führerscheine;
  • b.Registrierte und freigeschaltete Arbeitgeber
    Alle Daten des konkreten Fachkraftprofils sind für den konkreten Arbeitgeber sichtbar.

Dabei zeigen wir den zwei Benutzergruppen weder die Kontaktdaten der Fachkräfte noch deren genaues Geburtsdatum an. Die E-Mail-Adresse einer Fachkraft wird dem Arbeitgeber bekannt, sobald eine Fachkraft auf eine Kontaktanfrage des Arbeitgebers über das Employland-Kommunikationstool erwidert oder auf die E-Mail des Arbeitgebers antwortet.

Wichtiger Hinweis zur Datenübermittlung

Bei Employland registrierte und freigeschaltete Arbeitgeber können sich auf dem jeweiligen Profil der Fachkraft die unter 2.b. genannten Fachkraftdaten anzeigen lassen.

Diese Arbeitgeber haben die technische Möglichkeit, Ihre Daten entweder auf Employland oder auch auf eigenen Datenträgern außerhalb von Employland zu speichern. Bitte beachten Sie, dass wir keinen Einfluss und keine Kontrollmöglichkeit über den Umgang mit Ihren persönlichen Daten haben, soweit diese von Arbeitgebern (Dritten) außerhalb von Employland gespeichert worden sind.

Bitte beachten Sie auch, dass von einem Arbeitgeber auf Employland gespeicherte Daten von Ihnen für den Arbeitgeber auch dann sichtbar bleiben, wenn Sie nach der erfolgten Datenweitergabe die Einstellung „Profil deaktivieren“ wählen (z. B. bei Ihrer Urlaubsabwesenheit). In diesem Fall ist lediglich die Kontaktaufnahmemöglichkeit zu Ihnen unterbrochen. Die Kontaktaufnahme zu Ihnen ist erst wieder möglich, wenn Sie die Einstellung „Profil veröffentlichen“ erneut wählen.

Sofern die persönlichen Daten einer Fachkraft niemandem mehr über Employland angezeigt werden sollen, ist die Löschung des Nutzerkontos der Fachkraft erforderlich.

Versendung von Links zu unserem Öffentlichen Bereich

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit der Zielgruppe „Arbeitgeber“ ist Employland berechtigt, Fachkraftdaten und Links zu diesen Daten der Fachkräfte, so wie sie im Öffentlichen Bereich zu sehen sind, zu versenden.

Datenaufbewahrung

Ihre personenbezogenen Daten werden so lange aufbewahrt, wie es für die Erbringung unserer Dienstleistungen notwendig ist. Darüber hinaus bewahren wir personenbezogene Daten zu gelöschten Konten aus verschiedenen Gründen auf. An dieser Stelle zu nennen sind gesetzliche Vorschriften zur Aufbewahrungspflicht von Daten oder die Durchsetzung unserer Honorarforderungen gegenüber Unternehmen, die Durchsetzung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Betrugsprävention. Die sichere Vernichtung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt erst dann, wenn die Notwendigkeit für deren Aufbewahrung entfallen ist.

Wir dulden weder Spam noch Spyware oder Spoofing

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie uns unerwünschte oder betrügerische E-Mails, die Sie von registrierten Mitgliedern der Website von Employland erhalten haben, an uns weiterleiten und melden. Bitte verwenden Sie hierzu die E-Mail-Adresse: abuse@employland.de
Es ist nicht zulässig, andere Employland-Nutzer ohne deren ausdrückliche Einwilligung in Ihre E-Mail-Verteilerlisten aufzunehmen.

Es ist nicht zulässig, die Employland E-Mailfunktion für den Versand von Spam oder anderen Inhalten zu verwenden, die gegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen. Die über diese Funktion versendeten Nachrichten werden maschinell gescannt und manuell gefiltert, um verbotene Aktivitäten zu identifizieren und überprüfen zu können. Zu den verbotenen Aktivitäten gehören z. B. Spam, Viren, Phishing-Angriffe. Wir speichern die über unser Kommunikationstool verschickten Inhalte nicht dauerhaft.

Verwendung von Cookies

Um die Nutzung bestimmter Funktionen unserer Website zu ermöglichen, verwenden wir sogenannte Cookies. Es handelt sich hierbei um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen und Ihnen, die Website komfortabel zu nutzen.

Über die Browsereinstellung haben Sie die Möglichkeit, sich über das Ablegen von Cookies informieren zu lassen und deren Annahme oder Nichtannahme generell oder im Einzelfall einzustellen. Sofern die Nichtannahme von Cookies eingestellt wird, kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Facebook Pixel

Zur Messung des Erfolgs unserer Online-Werbung und Marketingmaßnahmen und zur Optimierung dieser Maßnahmen bedienen wir uns des „Facebook Pixels“ der

Facebook Inc.
1601 S. California Ave
Palo Alto, CA 94304, USA
(„Facebook“)

Hierdurch können wir das Nutzerverhalten auf unserer Website nachvollziehen, wenn unsere Nutzer zuvor ein Werbemittel auf Facebook genutzt haben. Die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten sind anonymisiert, so dass wir sie einer bestimmten Person nicht zuordnen können. Wir möchten Sie aber davon unterrichten, dass Facebook diese Daten verarbeitet und nach unserer Kenntnis eine Verbindung mit den dortigen Nutzerprofilen herstellen kann. Nach der Facebook-Datenrichtlinie (https://www.facebook.com/policy) kann Facebook diese Daten für eigene Werbezwecke verwenden.

Verwendung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de ) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/ . Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.
Quelle bezgl. der Verwendung von Google Analytics
www.datenschutzbeauftragter-info.de

Datensicherheit, Ort des Hostings und der Datenspeicherung

Wir gehen mit Ihren Daten sehr sorgfältig um, um die Risiken des Datenverlusts und Datenmissbrauchs zu minimieren. In diesem Zusammenhang verwenden wir Firewalls, Datenverschlüsselung und manuelle Sicherheitsvorkehrungen, wie z.B. Zutritts- und Zugangsberechtigungskontrollen.

Employland wird in Deutschland gehostet und speichert die eingegebenen Profildaten ausschließlich auf Servern in Deutschland.

Aktualisierung unserer Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, unsere Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern, veränderten Umständen anzupassen und zu aktualisieren. Änderungen werden wir auf der Website von Employland veröffentlichen. Diese werden automatisch nach Ablauf eines Monats ab Veröffentlichung wirksam. Wesentliche Änderungen werden wir per E-Mail mitteilen oder auf der Website darstellen.

Widerruf der Einwilligung in die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung in die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten nach Maßgabe dieser Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Der Widerruf erfolgt durch Löschung Ihres Nutzerkontos. Die Löschung Ihres Nutzerkontos können Sie in Ihrem Nutzerkonto jederzeit selbst veranlassen.


Previous Privacy policy (valid until 2017-08-22 and 2017-09-22 respectively)