Internationale Fachkräfte
einfach rekrutieren

Suchen Sie motivierte Mitarbeiter für Ihr Unternehmen?

  • Mit uns finden Sie Fachkräfte aus aller Welt
  • Nehmen Sie kostenlos Kontakt zu Kandidaten auf
  • Beauftragen Sie uns mit dem juristischen Prozedere, wenn behördliche Dokumente beschafft werden müssen

Employland eröffnet Ihnen neue Wege in der Auslandsanwerbung von Fachkräften. Die erstmalige Verzahnung von Jobvermittlung und rechtlicher Dienstleistung ermöglicht es auch ohne juristisches Spezialwissen, Mitarbeiter aus aller Welt einzustellen.

Unser Fachkräfte-Pool:

  • 60% sind zwischen 23 und 32 Jahre alt
  • 59% kommen aus der EU
  • 55% haben Deutsch-Grundkenntnisse (A1) oder mehr
  • 25% haben fortgeschrittene Deutsch-Kenntnisse (B1) oder mehr
  • 76% sind in Englisch konversationssicher (C1) oder besser

Hat ein Kandidat Sie überzeugt? Unsere qualifizierten Rechtsanwälte kümmern sich auf Wunsch um den Aufenthaltstitel und die Anerkennung der Qualifikation, sofern die Dokumente erforderlich sind.

In wenigen Schritten zum Erfolg

Registrieren Sie sich kostenlos und legen Sie sofort los:

  • Finden Sie internationale Fachkräfte mit Qualifikationen, die auf dem deutschen Arbeitsmarkt rar sind.
  • Erhalten Sie Zugang zu Fotos, Firmennamen und persönlichen Interessen der Fachkräfte.
  • Merken Sie sich interessante Kandidaten mit einem Mausklick vor.
  • Legen Sie Suchaufträge an, um über neue passende Kandidaten per E-Mail informiert zu werden.

Ohne jegliches Risiko für Sie:
Schließen Sie einen Leistungsvertrag mit uns ab, wenn Sie Kontakt zu interessanten Bewerbern aufnehmen möchten. Das Vermittlungshonorar wird erst fällig, wenn Ihr neuer Mitarbeiter den Arbeitsplatz auch tatsächlich angetreten hat.

Die Bürokratie überlassen Sie uns

Auch nach Abschluss eines Anstellungsvertrages machen wir es Ihnen einfach: Auf Wunsch übernehmen wir den gesamten bürokratischen Aufwand bis zum Arbeitsantritt Ihrer neuen Mitarbeiterin oder Ihres neuen Mitarbeiters.

Wir beschaffen:

  • ein Einreisevisum
  • die Anerkennung der ausländischen Qualifikation in Deutschland
  • eine Aufenthalts- und Beschäftigungserlaubnis

Wenn Sie eine Fachkraft aus einem Drittstaat einstellen möchten, kümmern wir uns gern um die Beschaffung des notwendigen Aufenthaltstitels wie z. B. einer Aufenthaltserlaubnis oder einer Blauen Karte EU.

Ist Ihr zukünftiger Mitarbeiter im medizinischen Bereich, als Ingenieur oder in einem anderen reglementierten Beruf tätig, helfen wir beim Verfahren zur Anerkennung der Qualifikation.

Das juristische Verfahren ist unübersichtlich und lässt sich für Bewerber ohne Ihre Unterstützung nur schwer erledigen. In der Regel beauftragen uns Arbeitgeber damit, die Anträge bei den verschiedenen staatlichen Stellen einzureichen. Unsere qualifizierten Rechtsanwälte kennen sich mit Zuwanderungs- und Aufenthaltsrecht besonders gut aus und erledigen den gesamten Prozess zu Festpreisen.

Ihre Ansprechpartnerin


Senior Account Managerin
h.kriews@employland.de
Tel: +49 (0)40 632 99 552